Pfingsttreffen und Internationale Jugendbegegnungen 2022

In diesem Beitrag gibt’s aktuelle Infor­ma­tio­nen zum Pfin­gst­tr­e­f­fen, den Jule­ica-Grund- und ‑auf­frischungskursen und den Inter­na­tionalen Jugend­begeg­nun­gen 2022 – die Seite wird immer aktu­al­isiert, wenn’s was Neues gibt!

 

03.06.–06.06.2022: Pfin­gst­tr­e­f­fen

Die Loca­tion ste­ht mit­tler­weile fest: Für weit­ere Infos und Anmel­dung bitte hier klick­en.

 

03.06.–07.06.2022: Jule­ica-Grund­kurs

Zeit­gle­ich zum Pfin­gst­tr­e­f­fen bieten wir 2022 wieder eine Aus­bil­dung für alle an, die ehre­namtlich in der Jugen­dar­beit tätig sind. Für weit­ere Infos und Anmel­dung bitte hier klick­en.

 

30.07.–07.08.2022: 58. Inter­na­tionale Jugend­begeg­nun­gen

Eine Woche mit rund 250 jun­gen Men­schen aus elf Natio­nen – auf unserem jährlichen Jugend­lager erwarten dich auch 2022 tolle Ange­bote von Sport, über Kul­tur bis Poli­tik.

Am 6. August find­et dort auch die Feier zum 125-jähri­gen Jubiläum des RKB statt, die 2021 wegen Coro­na lei­der aus­fall­en musste.

Wir sind mit­ten in den Pla­nung, die Loca­tion ste­ht mit­tler­weile fest. Anmelden geht auch schon – dafür und für weit­ere Infos bitte hier klick­en!

Sobald es Neuigkeit­en gibt, erfahrt ihr es hier, auf Face­book und Insta­gram. Am besten ist es natür­lich, wenn ihr euch ein­fach für unseren Newslet­ter reg­istri­ert (rechts auf der Start­seite)!

 

01., 07. und 12.12.2022, jew­eils von 18 bis 21 Uhr: Jule­ica-Auf­frischung (online, kosten­los für Mit­glieder)

Dieses Jahr bieten wir wieder eine Auf­frischung für alle an, die in und mit Jugend­grup­pen arbeit­en.

Fol­gende Schw­er­punk­te hat das Sem­i­nar:

  • Lebenswel­ten von Kindern und Jugendlichen
  • Entwick­lung­sprozesse
  • Feed­back geben
  • Führungsstile

Und das Beste: Die Auf­frischung der Jule­ica gilt auch gle­ichzeit­ig als Auf­frischung für den Übungsleiter*innen-Schein! Am Ende des Kurs­es erhal­ten alle Teil­nehmenden ein Zer­ti­fikat, mit dem sie die Ver­längerung der „Jugendleiter*innen-Card“ (Jule­ica) und des „Übungsleiter*innen-Schein“ beantra­gen kön­nen.

Für weit­ere Infos und Anmel­dung bitte hier klick­en.