Ein kleiner Bericht von unserer Skifreizeit 2018

Wir sind sportlich ins neue Jahr ges­tartet und waren vom 13.01. bis zum 20.01. im öster­re­ichis­chen Ötz­tal. Das gemein­same Erleben von ver­schiede­nen Win­ter­sportarten, Schnee­wan­derun­gen und der Natur ste­ht bei unser­er jährlichen Skifreizeit im Vorder­grund.

Nicht nur haben unsere Teil­nehmenden beim Ochsen­garten­er Gästes­lalom dieses Jahr die vorderen Plätze belegt, sog­ar der Haupt­preis — eine Woche Halbpen­sion in einem Hotel eigen­er Wahl — ging an einen Teil­nehmer unser­er Freizeit.

Alle teil­nehmenden Kinder haben in den bei­den Wochen kosten­los an einem Skikurs teilgenom­men und ihn mit Erfolg abgeschlossen. Eine Teil­nehmerin wurde sog­ar aus­geze­ich­net: Sie bekam nicht nur eine Medaille und eine Urkunde, ihr wurde auch der begehrte AGI mit Schriftzug „Tagessieger“ (eine Ausze­ich­nung der Skischule) über­re­icht.

Die Skifreizeit der Soli­ju­gend war ein voller Erfolg. Auch für 2019 haben sich schon einige unser­er Mit­glieder verabre­det.

Clau­dia May­er