Unser neuer Geschäftsführer stellt sich vor

Hal­lo liebe Mit­glieder der Soli­ju­gend, Freund*innen und inter­essierte Men­schen.

Ich bin Jörg Lampe und seit dem 1. April neuer Bun­des­geschäfts­führer der Soli­ju­gend. So wie der RKB bzw. die Soli­ju­gend habe ich das Licht dieser Welt im let­zten Jahrtausend in Offen­bach erblickt, bevor mich mein Lebensweg (Studi­um der Medi­zin und der Kul­tur­wis­senschaften / Tätigkeit­en als Kul­tur­man­ag­er und in der Stad­ten­twick­lung) über Köln, Dakar und Berlin wieder nach Offen­bach geführt hat.

Jet­zt freue ich mich darauf, dass ich in einem span­nen­den und gesellschaftlich wichti­gen Arbeits- und The­men­feld gemein­sam – sol­i­darisch – mit Euch arbeit­en darf und bin davon überzeugt, dass wir gegen­seit­ig voneinan­der ler­nen und aneinan­der wach­sen kön­nen.

Mich werdet Ihr haupt­säch­lich in der Bun­des­geschäftsstelle find­en. Ob ich dann auch tat­säch­lich vor Ort bin, kön­nt Ihr am besten fest­stellen, wenn Ihr vor­bei kommt und mein Rad vor der Tür ste­ht.

Auf ein ereig­nis- und bil­dungsre­ich­es 2019!

Frisch Auf!

Euer Jörg