#soli4me – Mach mit bei unserer Kampagne

Was bedeutet Sol­i­dar­ität für Dich? Und wie wird Sol­i­dar­ität bei Dir in Deinem Vere­in gelebt?

Zusam­men­halt im Vere­in und in der gesamten Soli-Fam­i­lie ist jet­zt beson­ders wichtig, deshalb möcht­en wir von Dir, dass Du uns in einem kurzen Post zeigst, was Sol­i­dar­ität für Dich bedeutet und wie Du ger­ade Sol­i­dar­ität erleb­st. Alter­na­tiv: Zeige uns in einem Foto oder kurzen Video wie die Jugen­dar­beit bei Dir im Vere­in ger­ade weit­ergelebt wird.

Wenn Du für Dein Post das Aus­mal­bild (siehe Beitrags­bild) benutzen möcht­est, kannst Du es hier gerne herun­ter­laden. Anschließend kannst Du das Bild auch zuhause in Dein Fen­ster hän­gen, damit alle Nachbar*innen sehen, dass nie­mand allein ist in dieser Zeit.Wenn Du gerne malst, kannst Du uns natür­lich auch ein eigenes Bild schick­en. Du und Deine Eltern kön­nt das Bild auch selb­st ins Netz posten. 

Poste bis zum 31. August z.B. ein Foto, ein Video oder ver­voll­ständi­ge den Satz „Sol­i­dar­ität ist für mich/ meinen Vere­in…“ auf Face­book oder Insta­gram*.

Ver­linke unseren Account „@Solijugend“ und ver­wende den Hash­tag #soli4me.

Wir freuen uns auf Deinen Beitrag!