Skifreizeit 2020

Die Skifreizeit fand auch dieses Jahr wieder im schö­nen Ochsen­garten bei Ötz/Kühtai statt. Die Teil­nehmenden genossen sieben Tage Kaiser­wet­ter. Bei strahlen­dem Son­nen­schein und bestens prä­pari­erten Pis­ten, hat­ten alle ihren Spaß.

Am Don­ner­stag fand das Skiren­nen der Kinder statt. Hier bewiesen unsere kleinen Teil­nehmenden mal wieder Ihr kön­nen. Da unsere Anfänger*innen so schnell und gut lern­ten, starteten Sie nur in zwei ver­schiede­nen Leis­tungsklassen. Damit stell­ten wir keine Teil­nehmende im Ren­nen am Zaubertep­pich. Sie platzierten sich wieder ein­mal super und es gab 1x Gold, 2x Sil­ber und 1x Bronze.

Als kleines High­light gab es auch ein Gäste-Skiren­nen für die großen Teil­nehmenden. Dort starteten wir in acht Alter­skassen (3x Männlich / 2x Weib­lich / 1x Jugend / 2x Kinder). Auch hier waren wir sehr erfol­gre­ich. Am Ende freuten wir uns über 4x Gold, 5x Sil­ber,  2x Bonze, 2x Platz 4 und 1x Platz 6. Wir stell­ten bei diesem Ren­nen auch die jüng­ste Teil­nehmerin, die auf den zweit­en Platz fuhr.

Der Spaß und das Zusam­men­sein stand im Vorder­grund, was man beson­ders nach dem Aben­dessen fest­stellen kon­nte. Die Kinder gin­gen in den Spiel­raum mit Air-Hock­ey, Kick­er und vie­len weit­eren Spiel­sachen. Die Erwach­se­nen saßen zusam­men erzählten und spiel­ten Brettspiele. Alles in allem war es wieder eine gelun­gene Freizeit und für näch­stes Jahr sind schon einige Plätze wieder gebucht.

 

Dirk Weber