Rückblick: Skifreizeit 2022

Nach einem Jahr Auszeit war es dieses Jahr wieder möglich und unsere tra­di­tionelle, beliebte Skifreizeit kon­nte stat­tfind­en. Wie immer war für Klein und Groß etwas geboten. Mit zehn Kindern, drei Jugendlichen und 21 Erwach­se­nen macht­en wir die Pis­ten im Hochoetz und Küh­tai unsich­er. Auch das Wet­ter spielte mit und die Sichtver­hält­nisse waren gut.

Unsere Kle­in­sten übten fleißig in der Skischule und kon­nten beim Abschlussren­nen wieder alle von ihrem Kön­nen überzeu­gen. Wir freuten uns über zweimal Gold, zweimal Sil­ber, ein­mal Bronze und zwei vierte Plätze.

Der Spaß und das Zusam­men­sein standen im Vorder­grund – was man beson­ders nach den Aben­dessen fest­stellen kon­nte: Die Kinder gin­gen in den Spiel­er­aum mit Air-Hock­ey, Kick­er und vie­len weit­eren Attrak­tio­nen, die Erwach­se­nen saßen zusam­men, erzählten und spiel­ten Brettspiele. Alles in allem war es wieder eine gelun­gene Freizeit und für näch­stes Jahr sind schon wieder einige Plätze gebucht.