Jetzt anmelden: Multilaterale Jugendleiter*innen-Fortbildung in Marokko

Du interessierst Dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und würdest gerne mehr über die Arbeit als Teamer*in bei einer interkulturellen Begegnung wissen? Zusammen mit unserem marokkanischen Partner AMEJ, unserem algerischen Partner ADEEJ und unserem tunesischen Partner We Love Sousse bieten wir vom 05. bis zum 12. April eine interkulturelle Weiterbildung für Jugendleiter*innen in Marokko an.

Diese Begegnung wird, in Kooperation mit Wilde Rose e. V., als Pilotprojekt durchgeführt und richtet sich besonders an Jugendleiter*innen und Interessierte, die sich in Zukunft im Austausch mit Nordafrika engagieren möchten.

Wir werden uns unter anderem mit Themen wie Theater und Tanz, Methoden des Interkulturellen Lernens, sprachliche Gestaltung einer Begegnung und Sprachanimation, rechtliche Aspekte, Gruppendynamik und interkulturelle Teamarbeit auseinandersetzen.

Zum Ablauf:

Die Gruppen werden am ersten Tag alle gemeinsam in Casablanca von unserem marokkanischen Partner empfangen. Von dort aus geht es dann mit dem Bus weiter nach Zagora, wo die Fortbildung stattfinden wird. Anschließend werden die Gruppen noch ein paar Tage in Marrakesch verbringen, um dann gemeinsam wieder zurück nach Casablanca zu fahren.  Das detaillierte Programm wird noch bekannt gegeben. 

Teilnahmegebühren: 180 € für Mitglieder / 230 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldefrist: 16.02.20

Hinweis: Mindestalter 18 Jahre

Hier kannst Du dich anmelden.