Geflüchtete aus Ukraine: RKB und Solijugend bieten Unterkunft

Das Prä­sid­i­um des RKB und die Bun­desju­gendleitung der Soli­ju­gend sind besorgt über die human­itären Fol­gen des Krieges in der Ukraine. Nach­dem bei­de Gremien Putins Angriff in ein­er gemein­samen Erk­lärung verurteilt hat­ten, haben sie nun entsch­ieden, einen Beitrag zur Unter­stützung Geflüchteter zu leis­ten: Teile der Bun­des­geschäftsstelle ste­hen ab sofort als Unterkun­ft zur Ver­fü­gung.

Wir rufen unsere Mit­glieder und alle anderen auf, den Men­schen aus und in der Ukraine weit­er­hin zu helfen.

Wer eben­falls Platz hat, um Men­schen aus der Ukraine aufzunehmen, kann sich beim Bünd­nis „Unterkun­ft Ukraine“ melden.

Geld­spenden sind unter anderem über die „Aktion Deutsch­land Hil­ft“ möglich.

Foto: neelam279, Pix­abay